Nutzungshinweise für das Portal „GovData – Das Datenportal für Deutschland"

(Stand: 11.2.2014)


Netiquette für das Portal


1. Geltungsbereich

Die Nutzungshinweise gelten für „GovData – Das Datenportal für Deutschland" unter der Domain „govdata.de" bzw. „daten-deutschland.de" (im Folgenden: „Portal ").

2. Betreiber und Hosting

Das Portal ist ein Angebot des Bundesministeriums des Innern (Betreiber). Die technische Umsetzung sowie das Hosting erfolgt durch das Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme – FOKUS.

3. Beschreibung des Angebots

(1) Das Portal bietet einen einfachen Zugang zu Daten und Dokumenten aus Bund, Ländern und Kommunen. Zentraler Bestandteil ist ein Datenkatalog. Über dessen standardisierte Metadaten, d.h. eine einheitliche Beschreibung, sind die Daten und Dokumente einfach auffindbar und zugänglich.

(2) Die Daten und Dokumente werden dezentral von den jeweiligen Anbietern vorgehalten. Sie werden vom Portal weder angeboten noch vorgehalten. Die Metadaten verlinken auf das jeweilige Webangebot des Daten- oder Dokumentenbereitstellers. Etwaige rechtliche Beziehungen entstehen im Fall eines Downloads zum Daten- oder Dokumentenbereitsteller, nicht zum Portal. Der Daten- oder Dokumentenanbieter entscheidet eigenständig über die Nutzungsbestimmungen der von ihm angebotenen Daten oder Dokumente.

(3) Das Portal bietet zudem einen Showroom für Anwendungen, die Daten verwenden, die über das Portal auffindbar sind. Die Apps und Webanwendungen werden weder vom Portal angeboten noch vorgehalten. Etwaige rechtliche Beziehungen entstehen mit dem Anwendungsanbieter oder dem App-Store, über den sie angeboten werden. Der Anwendungs-Anbieter entscheidet eigenständig über die Nutzungsbedingungen für sein Angebot.

4. Entwicklung

(1) Das Portal befindet sich in der Entwicklung (Beta-Version). Der Betreiber behält sich vor, die auf dem Portal angebotenen Dienste zu ändern, abweichende Dienste anzubieten oder diese ganz einzustellen und gewährleistet keine Erreichbarkeit ihrer Server.

(2) Der Nutzer darf bei der Nutzung der Plattform keine Software oder sonstigen Mechanismen verwenden, die die Funktionstüchtigkeit der Plattform stören können. Zudem sind dem Nutzer jegliche Handlungen untersagt, die eine übermäßige oder unzumutbare Belastung der Infrastruktur der Plattform zur Folge haben können.

5. Nutzung

(1) Die auf dem Portal aufrufbaren Texte, Bilder und sonstigen Inhalte des Herausgebers stehen unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland (CC BY 3.0). Dies gilt nicht für Inhalte, die von Dritten erstellt wurden, z.B. Kommentare von Nutzern, sowie für die Angebote der Daten- und Dokumentenbereitsteller oder Anbieter von mobilen Apps- oder Webanwendungen (siehe auch unter 3.).

(2) Die GovData zugrundeliegende Software ist unter Open-Source-Bedingungen auf der Entwicklungsplattform "Github" veröffentlicht. Weitere Informationen finden sich im GovData-Blog.

(3) Der Betreiber ist berechtigt, Informationen über die angebotenen Daten, Dokumente, Anwendungen und Dienste zu veröffentlichen und für eine Berichterstattung zu verwenden. Eine Veröffentlichung (Verknüpfung) der Anwendungen und Dienste im Rahmen des Webauftritts govdata.de bzw. daten-deutschland.de ist zulässig.

6. Entfernung von Inhalten

Der Herausgeber behält sich vor, unangemessene Inhalte Dritter zu entfernen.

7. Haftung

(1) Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für die vom Anbieter auf der Plattform bereitgestellten Inhalte, Daten und Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Webseiten.

(2) Der Betreiber haftet nicht für Schäden, die durch die Nutzung angebotener Informationen entstehen oder die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden.

(3) Unbeschränkte Haftung: Der Betreiber haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Betreiber bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Personen.

8. Änderung dieser Nutzungshinweise

Der Herausgeber behält sich vor, diese Nutzungshinweise jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern.


Netiquette

Wir behalten uns vor, ihre Kommentare vor einer Veröffentlichung zu prüfen.
Um eine gute Debatte zu gewährleisten, gibt es allgemeine Kommunikationsregeln.

Nachfolgend finden Sie die Nutzungsregeln für Kommunikationsbereiche vor.

1. Recht

Ihre Beiträge dürfen nicht gegen geltendes Recht verstoßen.

2. Respektvoller Umgang

In und mit den Kommentaren dürfen Dritte nicht diskriminiert, beleidigt oder provoziert werden. Der eigene Standpunkt soll fair und höflich dargelegt werden. So kann in der Sache hart debattiert und gleichzeitig der Respekt vor dem Gegenüber gewahrt werden.

3. Beim Thema bleiben

Bleiben Sie bei der Sache und beziehen Sie sich auf den Gegenstand oder die Diskussion. Zusätzlich werden aus Behauptungen Argumente, wenn sie einer Überprüfung standhalten. Pauschalisierungen sind nicht erwünscht. Wenn Sie ein Argument mit einem Zitat stützen möchten, gehen Sie sicher, dass sie eine Quelle angeben und die ursprüngliche Herkunft der Aussage deutlich gemacht wird.

4. Verständliche Aussagen

Auf der anderen Seite sitzt ein Mensch. Dieser kann aber Ihre Gesichtszüge und Stimmlage nicht wahrnehmen. Daher ist es ratsam, sich so verständlich wie möglich auszudrücken, um Missverständnissen vorzubeugen. Wenn Sie auf das Stilmittel der Ironie nicht verzichten wollen, machen Sie diese bitte als solche erkennbar.

5. Rechtschreibung

Ihre Kommentare lassen sich besser lesen, wenn die Rechtschreibung beachtet wird. Auch Groß- und Kleinschreibung sowie Absätze dienen der Übersicht.

6. Werbung und personenbezogene Daten

Werbung sowie die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten ist in den Kommentaren untersagt.