Datensatz

Interoperabler INSPIRE Download-Service: Human Health And Safety / Strategische Lärmkarten für den Ballungsraum Potsdam 2012 (WFS-HH-LAERMKPDM2012)

Der interoperable INSPIRE-Downloaddienst (WFS) Gesundheit und Sicherheit gibt einen Überblick über die Isophonenkarten im Ballungsraum Potsdam gemäß der Richtlinie 2002/49/EG (Umgebungslärmrichtlinie). Diese fordert von den EU-Mitgliedstaaten die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm. Demzufolge waren bis zum 30. Juni 2007 im Rahmen der 1. Stufe strategische Lärmkarten auszuarbeiten. Diese sind in einem Fünf-Jahres-Turnus zu überarbeiten und zu aktualisieren. Die gegenständlichen Daten umfassen die 2. Stufe der EU-Lärmkartierung (2012). Die Isophonenkarten werden für 1. Straßenverkehrslärm, 2. Industrie- und Gewerbelärm und 3. Schienenverkehrslärm (nur Straßenbahn) bereitgestellt. Wie in der BImSchV gefordert, werden die beiden Lärmindizes LDEN und LNight dargestellt. Gemäß der INSPIRE-Datenspezifikation Human Health (D2.8.III.5_v3.0) liegen die Inhalte der Karte INSPIRE-konform vor. Der WFS beinhaltet den FeatureType ‚Messwerte für umweltbedingte Gesundheitsfaktor‘ (hh:EnvHealthDeterminantMeasure) mit Angaben zum Typ des Umweltgesundheitsfaktors (EnvHealthDeterminantTypeValue).

Distributionen

Offenheit der Lizenz:
Freie Nutzung
Nutzungsbedingungen:
Unterschiedliche Lizenzinformationen auf Distributionsebene
Letzte Änderung:
12.01.2024
Veröffentlichungsdatum:
-
Datenbereitsteller:
mCLOUD
Veröffentlichende Stelle:
Landesamt für Umwelt Brandenburg (LfU)
Kategorien:
Regionen und Städte Regionen und Städte
Zeitraum:
-
Raumbezug:
-
Schlagwörter:
ballungsgebiet
gesundheit-und-sicherheit
grenzwerte
health-determinant-measure
human-health
infofeatureaccessservice
inspireidentifiziert
interoperabel
interoperability
lärmminderungsplanung
mcloud_category_aviation
mcloud_category_railway
mcloud_category_roads
measurement
noise
wfs

Diesen Datensatz kommentieren

Neueste Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Metadatensatz vorhanden. Schreiben Sie den ersten.