Datensatz

Redispatch

Erzeugungsanlagen aus erneuerbaren Energien müssen in ihrer Einspeisung aufgrund von Netzengpässen reduziert werden, um die Netzstabilität sicherzustellen. Dieser Vorgang wird als **Redispatch** bezeichnet.

Die Daten enthalten Angaben über die Anzahl an Stunden sowie die Anzahl an EEG-Anlagen, die in ihrer Einspeisung reduziert werden mussten, um die Netzstabilität sicherzustellen.

*Sowohl die Daten aktueller als auch prognostizierter EEG-Maßnahmen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt und zur Darstellung aufbereitet. Dennoch können insbesondere Erfassungs- und Übertragungsfehler sowie eine unvollständige Zulieferung seitens Dritter nicht ausgeschlossen werden. Die Schleswig-Holstein Netz AG behält sich daher eine Änderung der veröffentlichten Daten und Darstellungen ausdrücklich vor und übernimmt für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewähr.*

Visualisierung der Daten: https://www.netzampel.energy/shnetz

Distributionen

Metadaten

Offenheit der Lizenz:
Freie Nutzung
Nutzungsbedingungen:
Public Domain Mark 1.0 (PDM)
Letzte Änderung:
09.03.2023
Veröffentlichungsdatum:
09.03.2023
Datenbereitsteller:
Land Schleswig-Holstein
Veröffentlichende Stelle:
Schleswig-Holstein Netz AG
Kategorien:
Energie Energie
Wissenschaft und Technologie Wissenschaft und Technologie
Zeitraum:
01.10.2022 - 31.10.2022
Raumbezug:
-
Schlagwörter:
eeg
erneuerbare-energieerzeugung
grünstrom
netzengpässe
redispatch
windkraft

Diesen Datensatz kommentieren

Neueste Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Metadatensatz vorhanden. Schreiben Sie den ersten.