Zurück

Erster Zwischenstand zur Evaluation von GovData

Unser Evaluations-Team von Capgemini hat vor kurzem die erste Phase der Evaluation abgeschlossen: Um ein Feedback unserer Bereitsteller und Nutzer zu bekommen, wurden neun umfangreiche Experten-Interviews durchgeführt, ein Workshop veranstaltet und eine Online-Umfrage umgesetzt.

Um unserem Anspruch an ein offenes Verwaltungshandeln gerecht zu werden, wollen wir diesen ersten Meilenstein nutzen und erste Ergebnisse  zur Verfügung stellen:

Bei unserem Community-Workshop, der am Nachmittag des 25. Oktober bei Capgemini stattgefunden hat, haben wir gemeinsam mit den Teilnehmern aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung Stärken, Schwächen und Ziele von GovData diskutiert. Das Protokoll des Workshops beinhaltet auch eine Foto-Dokumentation aller Diskussionspunkte.

An der Online-Umfrage, die vom 1. bis 31. Oktober freigeschaltet war, haben insgesamt 68 Interessierte teilgenommen. Neben der Beantwortung der strukturierten Multiple-Choice-Fragen wurde dabei auch eine Vielzahl an ausführlichen Kommentaren abgegeben. Die anonymisierten, aber sonst unbearbeiteten Umfrageergebnisse (ZIP-Datei) stehen auf GovData zur eigenen Auswertung und Nachnutzung im Excel-, CSV- und PDF-Format zur Verfügung.

Diese Ergebnisse bilden – zusammen mit den Experten-Interviews – nun die erste Grundlage für eine Bewertung des Portals. Parallel dazu wird das Evaluations-Team bis Ende des Monats im Detail die Software-Architektur, die Usability und Barrierefreiheit sowie die (Redaktions-) Prozesse untersuchen. Sämtliche Analyse-Ergebnisse werden strukturiert und komprimiert zusammengestellt und sollen dann die Grundlage für die Handlungsempfehlungen für den weiteren Projektverlauf bilden.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.
Trackback-URL: