Zurück

Der Innovationszirkel "Open Data-Cities" der KGSt lädt ein

Für Kommunen, die ihre Daten im Sinne von Open Data bereitstellen wollen, stellt sich eine Vielzahl juristischer, organisatorischer, finanzieller und technischer Fragen. Um diese Fragen angehen zu können, richtet die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) gemeinsam mit den Städten Bonn, Ulm, Köln und Moers – allesamt auch Datenbereitsteller auf GovData – einen Innovationszirkel ein.

Ziel ist ein interkommunaler Diskurs und Erfahrungsaustausch, um so für interessierte Kommunen gemeinsam Lösungsansätze für die praktische Umsetzung zu entwickeln.

Der Innovationszirkel tagt das erste Mal im Herbst 2013 in Köln. Zusätzlich soll kurzfristig eine Internetplattform eingerichtet werden, so dass der Informationsaustausch bereits früher beginnen kann. Alle weiteren Informationen finden sich auf der Website der KGSt.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.
Trackback-URL: