null

DCAT-AP.de Version 2.0 veröffentlicht

Die Geschäfts- und Koordinierungsstelle GovData ist verantwortlich für den allgemeinen deutschen Metadatenstandard für offene Verwaltungsdaten DCAT-AP.de. Der Standard wurde im Jahr 2018 veröffentlicht und wird seitdem laufend an die Bedarfe der User angepasst und im kompatibel zum Europäischen Standard DCAT-AP weiterentwickelt. 
Ab sofort ist die neueste Version von DCAT-AP.de verfügbar. Sie können DCAT-AP.de in der Version 2.0 auf der DCAT-AP.de Seite abrufen. 
Die offensichtlichste Änderung ist wohl, dass die zentralen Dokumente des Standards, die Spezifikation und das Konventionenhandbuch, nun als Web-Version verfügbar sind. Dadurch wird der Standard noch transparenter und leichter handhabbarer. Das UML-Diagramm wird nun aus einer PlantUML-Datei generiert. 
Inhaltlich eröffnet der Standard nun neue Gestaltungsmöglichkeiten wie z.B. das Abbilden von Datenservices (dcat:DataService). Auch die Hinweise von Usern führten zu Verbesserungen, wie der Möglichkeit Änderungen und Erhebungsmethoden von Datensätzen angeben zu können (adms:versionNotes).  
Bei der Einführung der Neuerungen wurde darauf geachtet, dass es keine harten Brüche mit der alten Version gibt. So müssen zukünftig überholte Elemente nicht sofort entfernt werden (withdrawn) sondern können zunächst weiter bestehen bleiben mit dem Hinweis, dass sie nicht mehr empfohlen sind (deprecated). 
Neben der Readme-Datei, die wie bisher auch die größten Änderungen beinhaltet, gibt es in der Spezifikation und im Konventionenhandbuch nun zusätzlich auch detaillierte Changelogs. 
Die Weiterentwicklung von DCAT-AP.de geht natürlich wie gewohnt weiter. Wenn Sie Anregungen haben, tragen Sie sie gerne in einem Issue auf Github ein.
 

1 Kommentar