Zurück

Auftakt zum OGP-Prozess

Im Dezember 2017 hat Deutschland die Teilnahme an der Open Government Partnership erklärt (siehe Blogbeitrag vom 8.12.). Am 17. Februar hat jetzt der Auftaktworkshop im Bundesministerium des Innern mit rund 50 Vertretern der Zivilgesellschaft stattgefunden. In dem Auftaktworkshop wurden verschiedene Themenfelder identifiziert, an denen in den kommenden Wochen in kleineren Arbeitsgruppen weiter gearbeitet wird. Nähere Infos finden sie auch in der Pressemeldung des "OGP-Arbeitskreises".

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.
Trackback-URL: