null

(Fast) alles neu bei GovData!

Den meisten von Ihnen wird es schon aufgefallen sein – GovData erstrahlt im neuen Glanz! Während wir seit dem großen Relaunch im Jahr 2015 das Portal Stück für Stück behutsam weiterentwickelt und dabei am Design nicht viel geändert haben, wurden in diesem Jahr viele neue Features ins Portal eingebaut. Herauszuheben sind da vor allem der SPARQL Endpunkt mit dem SPARQL-Assistenten, mit dessen Unterstützung Abfragen über den Metadatenbestand von GovData erstellt werden können.

Doch nicht nur die Suche nach Daten, sondern auch die Nutzung der Daten hat seit kurzem einen eigenen Bereich auf GovData.de. Im Showroom werden anhand von Beispielen die Einsatzmöglichkeiten von Open Data verdeutlicht.

Im letzten Schritt, dem großen Finale sozusagen, haben wir dem Portal ein komplett neues Design verpasst. Das bringt auch neue Funktionen mit sich. Besonders hervorzuheben ist die neue Suchfunktion nach Daten zu einzelnen Regionen, die zentral auf der Startseite stattfindet. Hier werden durch die Kombination von unterschiedlichen Parametern alle Daten aus den jeweiligen Regionen einfach auffindbar und durchsuchbar gemacht. Am Beispiel von Nordrhein-Westfalen lässt sich der Nutzen recht gut veranschaulichen: Während über das Nordrhein-Westfälische Datenportal Open.NRW zurzeit (Anfang November 2021) rd. 4.600 Datensätze angezeigt werden, finden sich über die Regionensuche auf der Startseite rund 1.800 Datensätze zusätzlich aus anderen Datenquellen, die auf Grund von Merkmalen dem Gebiet Nordrhein-Westfalen zuzuordnen sind. Auf diese Weise werden auch Daten zu Ländern auffindbar, die bisher noch kein eigenes Portal haben, wie beispielsweise Bayern oder Hessen. Die unterschiedlichen Grautöne zeigen die Menge der gefundenen Datensätze an: Je dunkler, desto mehr Datensätze. Die Regionensuche steht für alle Länder zur Verfügung, die dem GovData-Verbund beigetreten sind. Bei den Arbeiten am Relaunch war der Austausch mit Datenbereitstellenden und Nutzenden enorm hilfreich, bspw. um die Usability zu erhöhen. Die vorgestellten Neuerungen werden nicht die letzten sein, die wir hier präsentieren werden. Aktuell arbeiten wir unter anderem weiter an Tools zur Verbesserung der Metadatenqualität.

Wir hoffen, Ihnen gefällt das neue GovData! Geben Sie uns gerne ein Feedback als Kommentar unter diesem Blog oder über das Kontaktformular!

 

 

Weitere Blogeinträge

1 Kommentar