Datensatz

Digitale Hydrogeologische Karte 1:100.000 - Verbreitung der Hydrogeologischen Einheiten

Verbreitung der Hydrogeologischen Einheiten (ohne Deckschichten) als Fachlayer der digitalen Hydrogeologischen Karte 1:100 000. Empfohlen wird die Darstellung zusammen mit dem separaten Fachlayer Deckschichten. Zoombegrenzung min. 1:200 000 bis max. 1:50 000. Eine hydrogeologische Einheit bezeichnet einen Gesteinskörper, der aufgrund seiner Petrografie, Textur oder Struktur einheitliche hydrogeologische Eigenschaften einer festgelegten Bandbreite aufweist und durch Schichtgrenzen, Faziesgrenzen, Erosionsränder oder Störungen begrenzt ist. Sie kann bei Lockergesteinen aus einem einzelnen oder einem Komplex von mehreren Sedimentationskörpern bestehen, bei Festgesteinen aus einer einzelnen Schicht oder einer Abfolge von Schichten ähnlicher Gesteinsausbildung und ähnlichen Durchtrennungsgrades. Fachliche Kartengrundlage ist i. d. R. die Geologische Karte im Maßstab 1:25 000 bzw. 1: 50 000. Geometrien und Legendeneinheiten sind für den Betrachtungsmaßstab 1:100 000 (1 cm auf einer Karte entsprechen 1 km in der Natur) konzipiert und i. d. R. stark generalisiert. Die HK 100 ist als Grundlage für großräumigere Betrachtungen vorgesehen, sie ersetzt keinesfalls Detailuntersuchungen und Begutachtung durch ein Fachbüro bei der Planung lokaler Vorhaben.

Informationen zu den Datendateien:

  • VIEW Digitale Hydrogeologische Karte 1:100.000 (dHK100) - WMS

    Im Zuge der Bearbeitung der Hydrogeologischen Karten im Maßstab 1:50.000 (HK50) werden für die politischen Planungsregionen Bayerns Hydrogeologische Übersichtskarten im Maßstab 1:100.000 (HK100) als Inselkarten erstellt. Diese Karten wurden zu einer digitalen Hydrogeologischen Karte zusammengeführt. Die digitale Hydrogeologische Karte von Bayern 1:100.000 (dHK100) ist das Ausgangsprodukt der in Zukunft angestrebten, flächendeckenden und blattschnittfreien Hydrogeologischen Karte von Bayern. Die dHK100 besteht aus folgenden Datenlayern: Stützpunkte Grundwassergleichen, Grundwassergleichen, Störungen, Profilschnitte, Bereiche artesisch gespannten Grundwassers, Grundwasserstockwerke, Deckschichten, Hydrogeologische Einheiten, Hydrogeologische Klassifikation. Maximale Bildgröße: 4096x4096Pixel.

    Letzte Änderung:
    10.09.2019
    Verfügbarkeit:
    -
    Offenheit der Lizenz:
    Freie Nutzung
    Nutzungsbedingungen:
    Creative Commons Namensnennung (CC-BY)
    URL:
    https://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/hk100?REQUEST=GetCapabilities&SERVICE=WMS
Offenheit der Lizenz:
Freie Nutzung
Nutzungsbedingungen:
Creative Commons Namensnennung (CC-BY)
Letzte Änderung:
10.09.2019
Veröffentlichungsdatum:
-
Veröffentlichende Stelle:
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Kategorien:
Regionen und Städte Regionen und Städte
Umwelt Umwelt
Wissenschaft und Technologie Wissenschaft und Technologie
Zeitraum:
-
Raumbezug:
-
Schlagwörter:
dhk100
gdiby
hk100
hydrogeologie
hydrogeologische-einheiten
hydrogeologische-karte
hydrologische-planungsgrundlagen
opendata

Diesen Datensatz kommentieren

Neueste Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Metadatensatz vorhanden. Schreiben Sie den ersten.