Datensatz

Deutschlandmosaik aus Sentinel-2-Daten (2018)

Das Mosaik ermöglicht den Bedarfsträgern aufbereitete Fernerkundungsinformationen aus dem Erdbeobachtungsprogramm Copernicus (Sentinel-2, L1C und L2A) für die Bundesrepublik Deutschland, in bestehende Fachverfahren mit einzubinden. Bilddaten des Jahres 2018 werden zu einem Mosaik zusammengefügt, welches eine Bodenauflösung von 10m hat. Drei Komposite aus fünf Bändern (Sentinel-2 Bänder: 2, 3, 4, 5 und 8 (R, G, B, Red Edge und NIR)) sowie ein Übersichtslayer zu den Eingangsbilddaten werden angeboten. Das Produkt Deutschlandmosaik steht momentan als WMS-Dienst zur Verfügung. Verwendungsmöglichkeiten für das Mosaik sind: Visualisierungen für eigene Dienste und kartographische Anwendungen, Kartierungs- und Aktualisierungsunterstützung von Landbedeckungen, 3D-Flugsimulationen in Verbindung mit Höheninformationen (DGM, DOM).

Informationen zu den Datendateien:

  • VIEW WMS Sentinel2 Deutschland

    Dieser Dienst ermöglicht den Bedarfsträgern vorprozessierte und aufbereitete Fernerkundungsinformationen aus dem Erdbeobachtungsprogramm Copernicus (Sentinel-2, L1C und L2A), für die Bundesrepublik Deutschland, in bestehende Fachverfahren mit einzubinden. Das Mosaik hat eine Bodenauflösung von 10m. Drei Komposite aus fünf Bändern (Sentinel-2 Bänder: 2, 3, 4, 5 und 8 (R, G, B, Red Edge und NIR)) sowie ein Übersichtslayer zu den Eingangsbilddaten werden angeboten. Die ursprüngliche Auflösung des Kanals 5 wurde über ein Resampling-Verfahren von 20m auf 10m berechnet. Die Wolkenbedeckung für das Mosaik beträgt über das gesamte Gebiet weniger als 3%. Dieser Dienst unterstützt zeitliche Abfragen entsprechend den OGC Best Practice for using Web Map Services with Time-Dependent Data (WMS-T). Über den Request-Parameter TIME kann gezielt ein spezifischer Jahresstand angezeigt werden. Ohne Angabe des TIME-Parameter wird der aktuelle Stand angezeigt. Das Datumsformat für TIME entspricht yyyy. Beispielsweise liefert eine Abfrage mit TIME=2018 Bilddaten für das Jahr 2018. Zur Einbindung in ein GIS kann ein Zeitmanager verwendet werden oder der TIME-Parameter plus Wert direkt in der URL des Dienstes angegeben werden. Bsp.: http://sg.geodatenzentrum.de/wms_sentinel2_de?request=GetCapabilities&service=WMS&TIME=2018. Allerdings ist dabei darauf zu achten die gemeldeten GetMap-URLs zu ignorieren.

    Letzte Änderung:
    25.03.2019
    Verfügbarkeit:
    -
    Offenheit der Lizenz:
    Freie Nutzung
    Nutzungsbedingungen:
    Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0
    URL:
    http://sg.geodatenzentrum.de/wms_sentinel2_de?SERVICE=WMS&
Offenheit der Lizenz:
Freie Nutzung
Nutzungsbedingungen:
Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0
Letzte Änderung:
13.02.2020
Veröffentlichungsdatum:
13.02.2020
Veröffentlichende Stelle:
Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG)
Kategorien:
Landwirtschaft, Fischerei, Forstwirtschaft und Nahrungsmittel Landwirtschaft, Fischerei, Forstwirtschaft und Nahrungsmittel
Regierung und öffentlicher Sektor Regierung und öffentlicher Sektor
Regionen und Städte Regionen und Städte
Umwelt Umwelt
Wirtschaft und Finanzen Wirtschaft und Finanzen
Wissenschaft und Technologie Wissenschaft und Technologie
Zeitraum:
-
Raumbezug:
-
Schlagwörter:
bkg
copernicus
deutschland
engmosaic
mosaik
multispektral
opendata
satellitenbildkarte
sentinel

Diesen Datensatz kommentieren

Neueste Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Metadatensatz vorhanden. Schreiben Sie den ersten.