Datensatz

6. Bericht des BMI über die Sponsoringleistungen an die Bundesverwaltung

Der Bericht gibt Auskunft über die Leistungen Privater (Sponsoring, Spenden, sonstige Schenkungen) an die Behörden der unmittelbaren und mittelbaren Bundesverwaltung, an die Gerichte des Bundes und die Bundeswehr. Im Berichtszeitraum wurden Sponsoringleistungen im Wert von insgesamt rund 89,7 Mio. Euro angenommen. Ohne die finanzielle Unterstützung der Bundesverwaltung durch private Personen oder Institutionen hätten viele Vorhaben nicht oder nur in deutlich geringerem Umfang verwirklicht werden können. Im Vergleich zum Bundeshaushalt ist der Anteil der Sponsoringleistungen verschwindend gering.

Informationen zu den Datendateien:

Offenheit der Lizenz:
Freie Nutzung
Nutzungsbedingungen:
Amtliches Werk, lizenzfrei nach §5 Abs. 1 UrhG
Letzte Änderung:
09.07.2015
Veröffentlichungsdatum:
09.07.2015
Veröffentlichende Stelle:
Bundesministerium des Innern, Referat "Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Internet"
Kategorien:
Regierung und öffentlicher Sektor Regierung und öffentlicher Sektor
Zeitraum:
01.01.2013 - 31.12.2014
Raumbezug:
-
Schlagwörter:
korruptionsprävention
sponsoring
transparenz

Diesen Datensatz kommentieren

Neueste Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Metadatensatz vorhanden. Schreiben Sie den ersten.
Avatar: Martin
Martin
30.01.2018 09:32
Die Verlinkung auf die BMI-Seite funktioniert nicht - dort gibt es eine Fehlermeldung.